Ein Dach mit Zukunft

Die wichtigsten Maßnahmen für ein langlebiges Dach

Die richtige Dämmung

Mit der richtigen Dämmung schützen Sie nicht nur die Bausubstanz Ihres Gebäudes, sondern gehen einen wichtigen Schritt in Richtung Energieeffizienz. Denn je weniger Wärme durch die Außenwände und das Dach verloren geht, desto mehr Heizenergie kann eingespart werden. Der Verbrauch fossiler Brennstoffe wie Öl und Gas wird reduziert – das schont die Umwelt und den Geldbeutel. Auch erhöht eine fachgerechte Dachdämmung das allgemeine Wohnraumklima in den eigenen vier Wänden.

Moderne Schneefanggitter

Die Gefahr durch herabfallende Schneelawinen wird nach wie vor unterschätzt. Dennoch sind zuverlässige Schnee-Schutzsysteme an Häusern eher eine Seltenheit. Viele Eigentümer wissen dabei nicht, dass solche Systeme ab einer gewissen Haushöhe, Dachneigung oder auch an bestimmten Standorten vorgeschrieben sind. Schneefanggitter werden an der Dachkante angebracht und verhindern zuverlässig das Abrutschen von Schneemassen. Seien Sie auf der sicheren Seite und sorgen Sie mit einem modernen Schneeschutzsystem vor.

Freie Rinnen und Rohre

Laub, Schmutz oder Äste können Regenrinnen und Fallrohre verstopfen und erhebliche Schäden verursachen. Denn läuft das Wasser über die Rinnen, kann es in die Fassade, das Mauerwerk oder sogar den Dachstuhl eindringen und Risse oder sogar Schimmelbildung mit sich bringen. Um die Dachentwässerung sicherzustellen, sollten Sie Ihre Rinnen und Rohre regelmäßig von Blättern und anderen Gegenständen befreien oder diese in Rahmen einer regelmäßigen Wartung vornehmen lassen.

Reinigung oder Neueindeckung

Mit den Jahren sieht ein Dach nicht mehr wie neu aus, sondern wird beispielsweise von Moosen und Algen verunreinigt. Diese richten zwar in der Regel keinen nennenswerten Schaden an, doch sind sie nicht besonders attraktiv anzusehen. Der Aufwand einer einfachen Dachreinigung ist zwar relativ gering, doch sollten Sie die Arbeiten auf dem Dach aus Sicherheitsgründen lieber einem Fachbetrieb überlassen.

Wartung und Reparatur

Hausbesitzer sind verpflichtet, die Bausubstanz regelmäßig auf mögliche Schäden zu kontrollieren und diese beheben zu lassen. Denn werden Passanten beispielsweise durch herabfallende Ziegel verletzt, ist der Eigentümer in der Haftung. Durch eine professionelle Wartung werden kleinere Schäden sofort behoben, hohe Reparaturkosten vermieden und Haftungsrisiken vorgebeugt. Unsere Empfehlung: Kombinieren Sie Ihre Dachwartung mit einer regelmäßigen Reinigung, um Ihr Dach optimal zu schützen.

Marc Wittkamp
Dachdecker- und Klempnermeister
  • Leverkusener Str. 17
    51467 Bergisch Gladbach
  • Tel.: 0 22 02 / 8 35 06
    Fax: 0 22 02 / 8 52 88
  • E-Mail an uns »
Ihr Direktkontakt zu uns
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.